For the best poker sites visit 888 poker and party poker bonus code

Rettungsgasse bilden - Leben retten!

 

Bei Unfällen im Straßenverkehr zählt jede Sekunde! Umso wichtiger ist es, dass die Rettungskräfte rechtzeitig zu den Verletzten kommen und schnell lebensrettende Maßnahmen einleiten können. Häufig kommt es jedoch in Folge des Verkehrsunfalls zu einem Verkehrsstau. Das erschwert der Feuerwehr und Polizei oft den Weg zur Unfallstelle und endet für den Verunglückten oftmals tragisch.

Dabei wäre es so einfach, eine funktionierende Rettungsgasse zu bilden und somit den anfahrenden Einsatzkräften ein reibungsloses Durchkommen zu ermöglichen:

 

Bei einer zweispurigen Fahrtrichtung:

Scheren die anhaltenden Fahrzeuge auf der linken Spur nach links und auf der rechten Spur nach rechts aus.

 

Bei einer dreispurigen Autobahn:

Ziehen die Fahrzeuge, die sich auf der ganz linken Überholspur befinden, nach links, während diejenigen, die sich auf der mittleren und der rechten Spur befinden, sich komplett nach rechts bewegen.

Grundsätzlich gilt bei herannahenden Fahrzeugen mit Sondersignalen:

  • verringern Sie die Geschwindigkeit
  • halten Sie im Zweifelsfall an 
  • richten Sie Ihr Fahrzeug möglichst parallel zur Fahrtrichtung aus, damit das Heck Ihres Fahrzeugs nicht in die Rettungsgasse hineinragt
  • halten Sie ausreichend Abstand zu Ihrem Vordermann
  • halten Sie die Rettungsgasse offen! Oftmals folgen weitere Rettungs- und Einsatzfahrzeuge

2011 Rettungsgasse bilden - Leben retten!.
Powered by Joomla themes