For the best poker sites visit 888 poker and party poker bonus code

Schönwetterbitten

Man konnte sich keine besseren Voraussetzungen wünschen für da Schönwetterbitten zur Fahnenweihe der Veldener Feuerwehr. Sonne pur und angenehme Temperaturen herrschten am Samstag, 14. April 2018 als man sich vom Feuerwehrhaus zusammen mit der Feuerwehr Babing in einem gemeinsamen Bittgang auf den Weg zur Kapelle am Eschenweg machte; ein hoffentlich gutes Omen. Dort hielt Pfarrer Tobias Rother mit den zahlreichen Mitgliedern und Veldener Bürgern eine Andacht mit der Bitte um schönes Wetter an den Festtagen vom 04.05. – 06.05.2018. Nach der gemeinsamen Rückkehr zum Feuerwehrhaus wartete schon der weltliche Teil mit der Bierprobe zum Gründungsfest.

Warf Feuerwehr-Vorstand Georg Ellinger vor kurzem noch einen Blick in den Sudkessel der Hohenthanner Schloßbrauerei, in der das Festmärzen gebraut wurde, so konnte man sich nun bei der Bierprobe von der Qualität des Festbiers überzeugen. Gleichzeitig wurde die Festschrift für das 150jährige Gründungsfest vorgestellt und als erstes dem Bürgermeister und Schirmherrn Ludwig Greimel, sowie dem Vertreter der Hohenthanner Schloßbrauerei, Christian Hummel überreicht. Die etwas andere und moderne Festschrift, so gab Vorstand Georg Ellinger bekannt, wird in den nächsten Tagen an alle Veldener Haushalte – über 1.700 Stück – kostenlos verteilt, damit sich die Bürger über die Geschichte ihrer Feuerwehr und deren selbstlosen Einsatz informieren können. Bei einem deftigen Schweinebraten und dem mundigen Festbier ließen nicht nur die Feuerwehrleute, sondern auch deren Gäste, unter ihnen auch Altbürgermeister Gerhard Babl und Feuerwehrreferent Florian Steer das Schönwetterbitten und die Bierprobe ausklingen, mit der Hoffnung, dass der Bittgang um schönes Wetter beim Fest helfen wird. Von dem geht Schirmherrn Ludwig Greimel aus, nachdem sich so viele Bürger am Schönwetterbitte beteiligten, an dem schon Bilderbuchwetter herrschte. Er betonte, die Feuerwehr hätte alles bestens organisiert und vorbereitet, mit einem Programm für Jung und Alt, weshalb ihm nicht Bange um einen reibungslosen Ablauf der Festtage sei.

Bei dieser Gelegenheit wurde Konrad Straßer, der 60 Jahre von den 150 Jahren Feuerwehr Velden Mitglied ist, mit einer Urkunde von Vorstand Georg Ellinger geehrt.

Die Vorbereitungen gehen langsam dem Ende zu, es sind aber noch die Festtage selbst zu organisieren mit dem Aufbau, den Vorbereitungen für die Disko mit einer 100m langen Bar und natürlich dem Festtag selbst. Besonders aber hoffen die Veldener Floriansjünger auf schönes Wetter für ihr 150jähriges Gründungsfest vom 04. Mai – 06. Mai 2018 mit einer Zeltdisco – Dance on Fire – am Freitag 04. Mai ab 20:00 Uhr im Festzelt am Volksfestplatz Velden, der Kabarettisten Gruppe „Da Huawa, da Meier und I“ am Samstag, 05. Mai, Einlass ab 18:00 Uhr im Festzelt am Volksfestplatz Velden und dem Festtag am Sonntag, 06. Mai, beginnend um 07:45 Uhr mit der Einholung der Vereine zum gemeinsamen Weißwurstfrühstück, mit dem Kirchenzug um 09:15 Uhr zum am Feuerwehrhaus stattfindenden Festgottesdienst um 10:00 Uhr mit anschließendem Festzug zurück zum Festzelt am Volksfestplatz, wo unter den Klängen bayerischer Blasmusik gemeinsam das Mittagessen eingenommen wird. Das Fest klingt schließlich ab 14:00 Uhr mit der Partyband „Shitparade“ aus. Für den Kabarettabend mit „Da Huawa, da Meier und I“ gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen noch Karten.

 

 

 

2011 Schönwetterbitten.
Powered by Joomla themes